• Ralf Holtkamp

     

    Dipl. Wirtschaftsingenieur

     

    Mentor und Coach
    für Gründer und Unternehmer

     

     

    Unternehmererfahrung, die voranbringt.

  • Warum von mir coachen lassen?

    Weil meine Erfahrung als Gründer und Unternehmer Ihr Gewinn ist.

    12 Gründungen

    und unzählige Businesspläne

    20 Jahre Geschäftsführer

    in verschiedenen Unternehmen

    8 Jahre Aufsichtsrat

    in der Holding der Unternehmensgruppe

    Förderbar & Vernetzt

    akkreditierter Berater bei führenden Institutionen der Wirtschaftsförderung und umfangreiches Kontaktnetzwerk

  • Was sagen Gründer und Unternehmer?

    Coaching im Bereich Strategieentwicklung, Businessplanung, Marketing und Vertrieb

    Leandro Burguete, Gründer

    Haferkater

    Food

    "Ralf begleitet uns seit Anfang an bei Strategieentwicklung und Businessplanung. Mit seiner Erfahrung und vielen wertvollen Ratschlägen unterstützt er uns sehr und hat uns dazu so manchen Fehler erspart. Und es macht einfach Spaß mit ihm zusammen zu arbeiten!"

     

    Haferkater ist Gewinner des
    Gastro Gründerpreises 2015
    und des Deutsche Bahn
    Accelerator Pitch #3 2016

     

    In 2017 Anteilsverkauf (10%) zur Wachstums-Finanzierung an Katjes Greenfood 

    Hermann Weiß,

    Geschäftsführer

    Naturtrip GmbH

    Mobility

    "Die Sessions mit Ralf waren mega wichtig für unser Startup, wir machen naturtrip - Ausflüge für ohne Auto - und Ralf hat uns sehr dabei geholfen, das Produkt zu definieren, die Marktsegmente zu erkennen und den Vertrieb auf die Schiene zu bringen. Und Ralf hat uns gezeigt, wie wir unsere White-Label-Lösung mandantenfähig und skalierbar machen, er hat das nötige IT Wissen. Ralf ist super strukturiert, klar, ruhig, hört immer genau hin, sieht selbst, wo es am meisten hakt bei uns, und zeigt uns dann den Weg, den wir gehen sollten. Und er erklärt die technischen Dinge tatsächlich verständlich. Das ist Beratung, wie sie sein soll. Wir können Ralf nur wärmstens empfehlen."

     

    Naturtrip ist ausgezeichnet von der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums

     

    Christian Parzich, Geschäftsführer

    Axis Project GmbH

    B2B Services

    "Mir hat sehr gut gefallen, dass sich Herr Holtkamp mit großem Enthusiasmus und wirklich im Detail angeschaut hat, wie das Geschäft bei uns läuft. Seine Handlungsempfehlungen im Bereich Marketing und Sales passen genau und sind vor allem auch konkret umsetzbar. Ich hatte schon öfter Berater im Haus, aber das war die beste Leistung, die ich je bekommen habe!"

     

    Projektförderung vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

     

  • Warum coache ich?

    Als ich während meines Studiums die erste Firma gründete, hätte ich mir in den folgenden Jahren so manches Mal einen Mentor oder Coach gewünscht.

     

    Ein Dutzend Unternehmensgründungen später und mit der Freiheit als Gesellschafter, Aktionär und Aufsichtsrat einer Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 250 Mitarbeitern kann ich heute genau das tun.

     

    Ich möchte anderen Gründern und Unternehmern auf ihrem Weg helfen und so etwas von meinem Erfolg in gewisser Weise zurückgeben. Das ist für mich eine ungeheuer befriedigende Tätigkeit, die ich mit Neugier, Engagement und Leidenschaft ausfülle.

     

    Und ich finde es einfach spannend, Menschen und Geschäftsmodelle kennen zu lernen und zu helfen, sie voran zu bringen.

     

    " That's been one of my mantras - focus and simplicity. Simple can be harder than complex: You have to work hard to get your thinking clean to make it simple. But it's worth it in the end because once you get there, you can move mountains."


    (Steve Jobs: Business Week 1998)

     

    Wie coache ich?

    Ich bin der festen Überzeugung, dass unternehmerischer Erfolg nicht das Ergebnis der Anwendung möglichst vieler Methoden, Werkzeuge, Förder- oder Finanzierungsinstrumente ist.

     

    Vielmehr ist meine Leitfrage beim Coaching: Was würde ich selbst als Unternehmer tun? Dabei ist es für mich wichtig, genau hinzuhören, nachzufragen und zu verstehen. Sowohl die Gründungsidee, als auch die Ziele und das Potential der Gründer und Unternehmer.

     

    Gespiegelt mit meinen Erfahrungen aus einem Dutzend Gründungen vornehmlich im B2B-Bereich, meiner Tätigkeit als Geschäftsführer und Aufsichtsrat und dem daraus gewonnenen unternehmerischen Best-Practise-Wissen gebe ich Einschätzungen und zeige Potentiale auf.

     

    Wichtig sind mir dabei besonders:

    • Impulse und Idee geben - für erfolgreiche Go-To-Market-Strategien
    • Sparringspartner sein - mit einem erfahrenen Blick von Außen, ohne strategische Eigeninteressen
    • Orientierung bieten - bei Businessplanung, Finanzierung und Investorengesprächen

    Wer gerne wissen möchte, wie sich der formale Ablauf eines Coaching darstellt, kann gerne hier einen Blick in mein Qualitätsmanagement-Handbuch werfen.

  • Gründungen

    ThinPrint Cloud Services Inc.,
    Cloud Printing
    Aug. 2015 - Heute
    mit Akquisition der
    Ezeep GmbH

     

    Teamplace GmbH

    Cloud-Storage-Anbieter

    Jan. 2015 – Heute

    Ausgliederung aus der Cortado AG

     

    Cortado Mobile Solutions GmbH

    Enterprise-Mobility-Management

    Jan. 2015 – Heute

    Ausgründung aus Cortado AG

     

    Cortado AG

    Dezember 2008 – Heute

    bis 2011: Thinprint AG

    seit 2015: Cortado Holding AG

     

    Elegate GmbH

    Softwareanbieter für mobile Endgeräte

    Jan. 2008 – Sept. 2010

     

    Two Units Agentur für kommerzielle Kommunikation GmbH, Werbeagentur

    Jan. 2004 – Dez. 2007

     

    Carano Informationssysteme Lauf GmbH

    Jan. 2002 – Sep. 2010

    Gründung der Carano Informationssysteme Lauf GmbH als Franchisenehmer mit Minderheitsbeteiligung der Carano Informationssysteme GmbH als Franchisegeber

     

    ThinPrint Gmbh, ThinPrint Inc., ThinPrint Pty

    Jan. 1999 – Heute

    ab Dez. 2008: ThinPrint AG

    Jaa. 2015: Ausgliederung aus Cortado Holding AG

     

    Hiepler und Partner GmbH

    Consultinganbieter für Fuhrparkmanagement

    Jan. 1996 – Dez. 2009

    mit Carano Software Solutions GmbH als Minderheitsgesellschafterin

     

    Trefz und Partner Berlin GmbH

    Schulungsanbieter

    Jan. 1995 – Dez. 2000

     

    Carano Software Solutions GmbH

    Softwareanbieter für Fahrzeugmanagement

    Jan. 1992 – Heute

     

    Carano Informationssysteme GbR

    IT-Beratungs- und Systemhaus

    Okt. 1990 – Sept. 2010

    Umwandlung in GmbH 1995

    Tätigkeiten

    Aufsichtsrat

    Cortado AG

    Dez. 2008 – Heute

    bis 2011: Thinprint AG

    seit 2015: Cortado Holding AG

     

    Geschäftsführer

    Carano Software Solutions GmbH,

    Softwareanbieter für Fahrzeugmanagement

    Jan. 2005 – Sept. 2010

     

    Geschäftsfüher

    ASC Accounting Service Center GmbH

    Jan. 2005 – Sept. 2010

    Shared-Service-Center für Rechnungswesen, Controlling und Personalwesen der Firmengruppe

     

    Geschäftsführer

    Carano Informationssysteme GmbH

    IT-Beratungs- und Systemhaus

    Okt. 1990 – Sept. 2010

     

    Softwareentwickler

    Lecht Sciences Inc., Tokio, Japan

    Aug. 1989 – Sept. 1989

     

    Softwareentwickler

    RWE AG, Essen

    Mär. 1987 – Mär. 1988

     

     

    Studium

    Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Controlling und Telekommunikation,

    Technische Universität Berlin (TU Berlin),

    École de Commerce de Paris (ESCP),

    University of California, Santa Barbara (UCSB)

     

    Veröffentlichung

    R. Holtkamp, J.-P. Ebert, Prof. A. Wolisz and L. Ramel,
    A Distibuted Media Access Control (DMAC) for Wireless ATM Networks, Proc. of the 5th International Conference on Telecommunication Systems - Modelling and Analysis, Nashville, TN, USA, March 1997

     

     

    Persönliches

    Englisch, Französisch, Spanisch

    Yoga, Meditation, Windsurfen, Skifahren, Snowboarding, Kitesurfen, Salsatanzen,

    begeisterter Vater von zwei Kindern

  • Gibt es Fördermöglichkeiten für Coaching und Beratung?

    Ja. Dies sind die meiner Einschätzung nach die führenden Förderprogramme. Weil ich sie selbst für sehr sinnvoll halte, habe ich mich dort auch jeweils akkreditieren lassen, so dass ich Coaching- bzw. Beratungsleistung im Rahmen des jeweiligen Programms erbringen kann.

    Coaching
    BONUS

    Förderprogramm für Berlin

    Wer ist der Träger?

    • Business Team GmbH (Tochter der Investitionsbank Berlin)

    Wer wird gefördert?

    •  innovative Unternehm. in Berlin

    Wie wird gefördert?

    • die ersten beiden Beratertage zu 100%
    • ab dem 3. Beratertag Zuschuss zu Beratungskosten:
    • 80% für Unternehmen jünger 5 Jahre
    • 50 % für Unternehmen älter 5 Jahre
    • bis zu 20 Beratertage

    Mein Profil auf
    Coaching Bonus.

    Unternehmemerisches Know-how

    Bundesweites Förderprogramm

    Wer ist der Träger?

    • Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

    Wer wird gefördert?

    • alle Unternehmen
      bundesweit

    Wie wird gefördert?

    • Beratungskosten werden zu 50% (Berlin und alte Bundesländer), 80% (übrige) oder 90% (Unternehmen in Schwierigkeiten) bezuschusst
    • bis zu Beratungskosten in Höhe von 4000 Euro bei  jungen Unternehmen  (< 2 Jahre)
    • bis zu Beratungskosten in Höhe von 3000 Euro bei Bestandsunternehmen (> 2 Jahre)

    Meine sog. BAFA-ID für einen Förderantrag lautet: 142719.

    Innovationen brauchen Mut (IbM)

    Förderprogramm für Brandenburg

    Wer ist der Träger?

    • Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)

    Wer wird gefördert?

    • Neugründungen in Brandenburg

    Wie wird gefördert?

    • Business- und Gründungscoaching zu mind. 7 Beratertagen zu 100%

    Mein Profil auf
     Gründen in Brandenburg.

    EXIST /

    B!GRÜNDET

    Bundesweites Förderprogramm

    Wer ist der Träger?

    • Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie: Träger des EXIST-Förderprogramms
    • Humboldt-Innovation GmbH: Träger des Gründungsnetzwerk B!GRÜNDET der Berliner Universitäten

    Wer wird gefördert?

    • Gründungswillige aus dem Umfeld von Hochschul- und Forschungseinrichtungen

    Wie wird gefördert?

    • In der EXIST-Förderung sind 5000 Euro für Coachingleistung von Coaches aus einem universitären Gründungsnetzwerk enthalten; in Berlin ist das B!GRÜNDET 

    Mein Profil auf B!GRÜNDET.

    Horizon 2020 SME Instrument

    Europaweites Förderprogramm

    Wer ist der Träger?

    • Executive Agency for Small and Medium-sized Enterprises (EASME), Europäische Kommission

    Wer wird gefördert?

    • Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) mit hohem Innovations- und Wachstumspotenzial

    Wie wird gefördert?

    • in der Horizon 2020 SME Instrument - Förderung sind zu 100% geförderte Coachingleistungen durch akkreditierte Coaches enthalten:
    • 3 Tage Coaching in Phase 1
    • 12 Tage Coaching in Phase 2

    Mein Profil in der Coach Match Plattform des Horizont 2020 SME Instrument (Login erforderlich).

    Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg

    für Berlin und Brandenburg

    Wer ist der Träger?

    • Investitionsbank Berlin (IBB), Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB), Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e.V. (UVB)

    Wer wird gefördert?

    • Unternehmen in Berlin und/oder Brandenburg, die jünger als 12 Monate sind (vor Start des BPW)

    Wie wird gefördert?

    • Neben den Wettbewerbspreisen für die Gewinner gibt es für alle Teilnehmer die Möglichkeit einer kostenlosen Beratung (1-2h) durch BPW-Berater. Außerdem gibt es ein Feedback zum eingereichten Canvas bzw. Businessplan von den BPW-Juroren.

    Mein Profil als Berater und Juror auf der BPW-Website.

  • Alle Zuschuss- und Förderprogramme 2018 in Berlin/Brandenburg als kostenloser pdf-Download

    Hier gibt es die umfassende Förderfibel der Investitionsbank Berlin zum direkten Download (kein Abfrage einer Email-Adresse oder ähnliches) mit einer Übersicht aller Zuschuss- und Förderprogramme 2018 in Berlin für Finanzierung, Investition, Venture Capital (VC), Unternehmensberatung und Coaching.

     

    Bei der Vielzahl der theoretisch in Frage kommenden Förderprogramme ist es allerdings oft nicht einfach einzuschätzen, welches Programm für den angestrebten Zweck tatsächlich am besten geeignet ist. Zum Teil unterscheiden sich auch die Aufwände für die Antragsstellung und die Wahrscheinlichkeiten, mit der ein Antrag bewilligt wird, ganz erheblich.

     

    Gern gebe ich eine unverbindliche und kostenlose Einschätzung, welches Programm vor dem Erfahrungshintergrund meiner Beratungspraxis für Ihren Fall am geeignetsten erscheint. Einfach unter 0176-44436207 melden oder eine Email schreiben an mail@ralfholtkamp.de.

  • ★★★★★

    "Seine umfassenden Erfahrungen im Aufbau von Business waren eine große Hilfe."

    ★★★★★

    "Ralf ist super strukturiert, klar, ruhig, hört immer genau hin."

    ★★★★★

    "Viele höchst praktische Tipps haben uns schnell weitergebracht."

    ★★★★★

    "Ralf ist einfach ein total sympathischer Mensch, mit dem es Spaß macht, zu arbeiten."

    ★★★★★

    "Die Arbeit mit Ralf brachte mir den Durchbruch."

    ★★★★★

    5,0 ★★★★★ von 12 Google Rezensionen

    Hier alle Rezensionen ansehen.

  • Jetzt coachen lassen!

    Einfach unter 0176-44436207 melden und ein kostenloses und unverbindliches Kennenlern- und Beratungsgespräch in Berlin vereinbaren.

     

    Oder gerne auch eine Email an mail@ralfholtkamp.de senden oder das Kontaktformular ausfüllen und ich melde mich kurzfristig zur Terminvereinbarung.

     

    Ich freue mich auf Ihr Anliegen!

×
Impressum

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Ralf Holtkamp
Oberlandstrasse 56
15366 Neuenhagen bei Berlin

Angaben gemäß § 5 TMG:
Ralf Holtkamp
Oberlandstrasse 56
15366 Neuenhagen bei Berlin

Kontakt:
Telefon:	+49 3342 207716
Telefax:	+49 3342 207717
E-Mail:	mail@ralfholtkamp.de


Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:

Portraitfotos: http://www.simone-clemeur.de
Simone Clemeur, Neuenhagen, Deutschland

alle übrigen Fotos und Grafiken: http://www.strikingly.com 
Strikingly, Shanghai, China

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
×
Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).


Verantwortlicher

Ralf Holtkamp
Oberlandstrasse 56
15366 Neuenhagen bei Berlin
Mobil: +49 176 44436207
Telefon: +49 3342 207716
Telefax: +49 3342 207717
E-Mail: mail@ralfholtkamp.de
Impressum: http://www.ralfholtkamp.de?open=terms-and-conditions


Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).


Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).


Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing


Verwendete Begrifflichkeiten 

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.


Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.


Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisen. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen berücksichtigt (Art. 25 DSGVO).


Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). 

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.


Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).


Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern. 

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen


Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.


Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.


Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe). 

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.


Geschäftsbezogene Verarbeitung

Zusätzlich verarbeiten wir
- Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).
- Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie)
von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.


Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.


Newsletter – Mailchimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.


Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. 

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).


Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.


Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können (und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden). Der Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer wird auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten verwiesen. Nutzungsrichtlinien: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.


Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.


Google AdWords und Conversion-Messung

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Wir nutzen das Onlinemarketingverfahren Google "AdWords", um Anzeigen im Google-Werbe-Netzwerk zu platzieren (z.B., in Suchergebnissen, in Videos, auf Webseiten, etc.), damit sie Nutzern angezeigt werden, die ein mutmaßliches Interessen an den Anzeigen haben. Dies erlaubt uns Anzeigen für und innerhalb unseres Onlineangebotes gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Onlineangeboten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen das Google-Werbe-Netzwerk aktiv ist, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote der Nutzer geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes.

Ferner erhalten wir ein individuelles „Conversion-Cookie“. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen Google dazu, Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Wir erfahren jedoch nur die anonyme Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen des Google-Werbe-Netzwerks pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzerprofile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).


Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"), eingesetzt.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.


Bing Ads

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) das Conversion- und Tracking-Tool „Bing Ads“ der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA, ein. Dabei werden von Microsoft Cookies auf den Geräten der Nutzer gespeichert, um eine Analyse der Benutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer zu ermöglichen, sofern Nutzer über eine Microsoft-Bing-Anzeige auf unser Onlineangebot gelangt sind (sog. "Conversion-Messung"). Microsoft und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserem Onlineangebot weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (sog "Conversion Seite") erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zu der Conversion Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine IP-Adressen gespeichert. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität der Nutzer mitgeteilt.

Microsoft ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000KzNaAAK&status=Active).

Wenn Nutzer nicht an dem Tracking-Verfahren von Bing Ads teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies per Browser-Einstellung deaktivieren oder die Opt-Out-Seite von Microsoft nutzen: http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out.

Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing Ads finden Nutzer in der Datenschutzerklärung von Microsoft: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.


Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber. 

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.


Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). 

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.


Google Fonts

Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke
Ralf Holtkamp - Kunden Bewertungen: 5 / 5 basierend auf 12 Rezensionen. | Rezension schreiben